Wichtiges & Wissenswertes

Hier findest Du eine Übersicht zum Organisatorischen und zu allen relevanten Dingen, die Du vor Deiner Ausreise abklären solltest. Wichtig zunächst: Am Tag der Ausreise musst Du volljährig (18 Jahre alt) sein!
Vor, während und nach Deinem Freiwilligendienst stehen Dir die Mitarbeitenden der Kolping Jugendgemeinschaftsdienst zur Seite, die Du jederzeit per E-Mail oder telefonisch erreichen kannst. Für die Zeit, in der Du Dich im Projekt befindest, steht Dir unsere Projektpartnerin beziehungsweise unser Projektpartner vor Ort bei Fragen oder Problemen zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Notfallnummer, unter der wir 24 Stunden erreichbar sind.
 

An- und Abreise

Bei der Teilnahme am weltwärts-Programm buchen wir Deinen Flug. Die Anreise vom Flughafen im Projektland zum Projektort wird je nach Land mit der Projektpartnerin beziehungsweise dem Projektpartner abgestimmt. Im Idealfall reisen alle Freiwilligen desselben Landes gemeinsam dorthin. Je nach Projekt wirst Du im Projektland am Flughafen abgeholt oder reist selbstständig mit dem Bus oder Zug zu dem Projektort. Die Informationen dazu erhältst Du zusammen mit der Infomappe und der Adresse der Projektpartnerin beziehungsweise des Projektpartners, sobald das Bewerbungsverfahren abgeschlossen ist.


Aufbau Unterstützerkreis

Ein Förder- oder Unterstützerkreis besteht aus einer Gruppe von Menschen, die an Deinem  Freiwilligeneinsatz interessiert sind und ihn gegenfalls finanziell unterstützen möchten.

Wie und auf welche Art und Weise du die Menschen ansprichst bleibt letztendlich Dir überlassen: Dies kann durch einen Vortrag, einen Brief, über einen Zeitungsartikel oder aber auch ein persönliches Gespräch sein. In jedem Fall wirst Du von den Kolping Jugendgemeinschaftsdiensten mit vielen Tipps und Tricks unterstützt. Für die finanzielle Unterstützung sollten die Förderer während Deines Freiwilligendienstes monatlich einen Bericht über Deine Erfahrungen von Dir erhalten. Für eine Spende ab 200€ erhalten Sie eine Zuwendungsbescheinigung von uns.


Vereinbarung

Zu Deiner und unserer Absicherung schließen wir eine schriftliche Vereinabrung über die Rechte, Pflichten, Haftungen und andere Formalitäten beider Seiten ab. Du erhältst von uns außerdem ein Zertifikat über Deine Teilnahme am Freiwilligendienst mit einer Beschreibung Deiner Aufgaben und Deines geplanten Tätigkeitsfelds. Im Gegenzug erwarten wir von Dir regelmäßige Berichterstattung während Deines Aufenthalts und einen Abschlussbericht nach Beendigung Deines Freiwilligendienstes. Zur Vorlage bei der Kindergeldkasse können wir Dir eine Bestätigung über Deinen Aufenthalt zukommen lassen. Das Kindergeld ist weiter erhältlich, solltest du unter 25 Jahren sein.